Advisory Board

Neben der Expertise unseres Teams, können wir auf das Wissen und die Erfahrung von führenden Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft zurückgreifen. Auf diese Weise gelingt es uns, neue Perspektiven zu entdecken und unser Handeln zu hinterfragen.

Philipp Westermeyer

Philipp Westermeyer, Gründer und Geschäftsführer der Online Marketing Rockstars (OMR), ist einer DER deutschen Online Marketing Experten. Nach dem Aufbau und Verkauf zweier Ad-Tech-Firmen hat der gebürtige Essener mit dem OMR-Festival in Hamburg eines der größten Digital-Business-Events der Welt geschaffen. Mit Podstars gehört auch Deutschlands führende Podcast-Company zum OMR-Universum.


Prof. Dr. Burkhardt Funk 

Burkhardt Funk ist einer der führenden Professoren für Wirtschaftsinformatik in Deutschland. An der Leuphana Universität Lüneburg forscht er unter anderem mit dem Schwerpunkt Modellbildung und Entscheidungsfindung im E-Commerce. Seine Expertise bringt er unter anderem als Co-Founder von Adference in die Praxis. Burkhardt Funk ist darüber hinaus als Director Technology bei der internationalen M&A und Corporate Finance Boutique Parklane Capital tätig. 


Malte Siewert

Malte Siewert ist einer der trivago-Gründer und dort aktuell als Managing Director sowie Chief Commercial Officer tätig. Gemeinsam mit seinen Co-Foundern hat er trivago seit der Gründung 2005 zur größten Hotel-Metasuchmaschine weltweit aufgebaut. Wie Sven Schmidt, Geschäftsführer der Machineseeker Group, hat auch Malte Siewert seinen Diplom-Kaufmann an der HHL abgelegt. Vor der trivago-Gründung arbeitete er im internationalen Investmentbanking bei Merrill Lynch und HSBC.

 


Chris Schagen

Chris Schagen hat seit seinem Diplom an der WHU im Jahr 2000 diverse Start-Ups gegründet sowie das Jamba-Geschäft in den USA aufgebaut. Zuletzt war er Chief Marketing Officer der Berliner Contentful GmbH, die er aktuell noch als Consultant berät. Das Start-Up konnte bislang 158 Millionen US-Dollar Risikokapital einsammeln und bietet ein disruptives Content-Infrastruktur-System an, welches klassische Content-Management-Systeme ablösen soll.